Ski FREESTYLE WORKSHOPS - Kitzsteinhorn Kaprun

  Hartwegers Freestyleschule in Kaprunpräsentiert Ski...

Snowboard FREESTYLE WORKSHOP - Kitzsteinhorn Kaprun

Freestyle Snowboardschule, Freestyle Kurse in Kaprun am Kitzsteinhorn,...

PRIVAT Freestyle Workshops am Kitzsteinhorn

Rider: Björn Hartweger Individuelles Freestyle Coaching für...

Park Safety

Park Regeln: 1....

Ski FREESTYLE WORKSHOPS - Kitzsteinhorn Kaprun

shopping_cartBook-Online

1 Tag SKI Freestyle Workshop




€ 89


2 Tage SKI Freestyle Workshop




€ 178


3 Tage SKI Freestyle Workshop

€ 225
Online Booking Rabatt: 5%

€ 214


ski_freestyle_kitzsteinhorn_kaprun_hartweger.jpg  Hartwegers Freestyleschule in Kaprun
präsentiert Ski Freestyle Kurse für Skifahrer
am Kitzsteinhorn, Österreich.
 

Ski
Freestyle Workshop 

mit ausgebildeten Freestyle Coaches


⟩ für ambitionierte Skifahrer, Jugendliche
   und Kinder

⟩ Für 2 bis maximal 6 Teilnehmer

 ⟩ Programm und Ziel:

Jibbs (Nose/Tail Press, ...)

Jumps & Grabs

Box Slides

Rotations (180°, 360°, ...)

Switch - Riding

Halfpipe

Park Safety

 
Kursdauer: 2½ Stunden pro Tag: 9:30 - 12:00 oder 13:00 - 15:30
 

Snowboard Workshop ➠ online buchen...


 5% Ermässigung bei Online-Buchung eines 3 Tages Kurses!

Lange Freestyle Saison von 13. Oktober 2018 bis 5. Mai 2019!


Voraussetzungen, um bei den Ski Freestyle Workshops teilnehmen zu können!

Du solltest bereits ein geübter Skifahrer sein und zumindest rote
Pisten problemlos meistern können.

Parallele Skiführung ermöglicht das Erlernen von Sprüngen im
Freestyle-Park

Geschnittene Schwünge erleichtern das Erlernen von Rotationen und
das Riden in der Half Pipe!

Wir empfehlen das Verwenden von geeigneten Freestyle Ski (Twin-Tips!)

Das Tragen einer geeigneten Schutzausrüstung wie Helm und Rückenprotektor!


Aktuelle Preise:
Preise pro Person; ab 2 Teilnehmer

Ski und Snowboard
• Freestyle Workshop •

1 Tag     ... € 89.-
3 Tage     ... € 214.-*




*Diese Preise sind nur bei Online Buchung erhältlich!


Ski Freestyle Workshop

 Links, die Dich interessieren könnten: 

• PRIVAT Freestyle Workshop
• Kurszeiten und Treffpunkte
• Park Sicherheitsregeln
Kinder Club
• Interesse am Freestyle Workshop - Package? Bitte hier clicken!
• Du bist Snowboarder? - Bitte hier clicken!
• Freestyle Workshop: Fragen zur Buchung!
• FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen

Kitzsteinhorn Freestylepark Luftaufnahme.

Snowboard FREESTYLE WORKSHOP - Kitzsteinhorn Kaprun

shopping_cartBook-Online

1 Tag Snowboard Freestyle Workshop




€ 89


2 Tage Snowboard Freestyle Workshop




€ 178


3 Tage Snowboard Freestyle Workshop

€ 225
Online Booking Rabatt: 5%

€ 214


Freestyle Snowboardschule, Freestyle Kurse in Kaprun am Kitzsteinhorn, Österreich präsentiert:
 

Snowboard
Freestyle Workshop 

mit ausgebildeten Freestyle Coaches
unter der Leitung von Ex-Profi
Björn Hartweger


⟩ für ambitionierte Snowboarder
   Jugendliche, Kinder und Erwachsene

⟩ für 2 bis maximal 6 Teilnehmer

freestyle_kaprun_snowboard_kaprun_bjorn_hartweger_02.jpg

Aktuelle Preise:
Preise pro Person; ab 2 Teilnehmer


Ski und Snowboard
• Freestyle Workshop •

1 Tag    ... € 89.-
2 Tage    ... € 178.-
3 Tage       ... € 214.-*





*Diese Preise sind nur bei Online Buchung erhältlich!



Snowboard Freestyle Workshop - Halfpipe

Snowboard Freestyle Workshop - Box

Programm und Ziel:

Jibbs (Nose/Tail Press, ...)

Jumps & Grabs

Board Slides, 50/50´s, ...

Rotations (180°, 360°, ...)

Switch - Riding

Halfpipe

Park Safety!


⟩ Kursdauer: 2½ Stunden pro Tag:  9:30 - 12:00 oder 13:00 - 15:30
 

Ski Freestyle Workshop ➠ online buchen...

Snowboard Schule ➠ alle angebote...


➜ 5% Ermässigung bei Online-Buchung eines 3 Tages-Kurses! 

➜ Lange Freestyle Saison von 13. Oktober 2018 bis 5. Mai 2019!


Voraussetzungen, um bei den Snowboard Freestyle Workshops
   teilnehmen zu können

Du solltest bereits ein geübter Snowboarder sein und zumindest rote Pisten problemlos meistern können.

Kontrolliertes Geradeausfahren auf planem Board (Schussfahren) ermöglichen das Erlernen von Sprüngen im Freestyle-Park 

Geschnittene Schwünge erleichtern das Erlernen von Rotationen und das Riden in der Half Pipe!

Wir empfehlen das Verwenden von geeigneten Freestyle Boards (Twin-Tips!

Das Tragen einer geeigneten Schutzausrüstung wie Helm und Rückenprotektor!

snowboard_kaprun_kitzsteinhorn_snowboardschule_school_hartweger_19.jpg ➜ Links, die Dich interessieren könnten: 

• PRIVAT Freestyle Workshop
• Kurszeiten und Treffpunkte
• Park Sicherheitsregeln
• Kinder Club
• Interesse am Freestyle Workshop - Package?
• Snowboard Technik Workshop
• Freestyle Workshop: Fragen zur Buchung!
• FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen 

PRIVAT Freestyle Workshops am Kitzsteinhorn

shopping_cartBook-Online

2 Stunden Freestyle Privat Workshop




€ 155


3 Stunden Freestyle Privat Workshop




€ 209


4 Stunden Freestyle Privat Workshop




€ 256


Snowboard Freestyle Workshop - Pow Jumps
Rider: Björn Hartweger
Individuelles Freestyle Coaching für Snowboarder und Skifahrer im Snowpark am Kitzsteinhorn in Kaprun.

Privat
Freestyle Workshop

mit ausgebildeten Freestyle Coaches

Flexible und individuelle Gestaltung des
   Unterrichts führen zu einem schnellen
   Lernerfolg.

Die Unterrichtsziele werden genau auf
   Deine Bedürfnisse, Fähigkeiten und
   Wünsche bestimmen die Unterrichtsziele!


Aktuelle Preise:
jeweils gültig für 1 bis 2 Teilnehmer

Snowboard und Ski
Privat Freestyle Workshop •

2 Stunden          ... € 155.-
jede weiter Person € 20.-

3 Stunden          ... € 209.-
jede weitere Person € 30.-

1 Tag 
(4 Stunden) ... € 256.-
jede weitere Person € 30.-

Voraussetzungen, die Du mitbringen solltest, um den vollen Nutzen aus Deinem Privat-Coaching zu ziehen?

Du solltest zumindest rote Pisten problemlos meistern können, also bereits ein geübter Snowboarder/Skifahrer sein.

Parallele Skiführung bzw. kontrolliertes Geradeausfahren auf planem Board (Schussfahren) ermöglichen das Erlernen von Sprüngen im Freestyle-Park 

Geschnittene Schwünge erleichtern das Erlernen von Rotationen und das
Riden in der Half Pipe!

Wir empfehlen das Verwenden von geeigneten Freestyle Boards bzw. Ski (Twin-Tips!)

Das Verwenden einer geeigneten Schutzausrüstung wie Helm und Rücken-
protektor!

 
Angebot gültig von 13. Oktober 2018 bis 5. Mai 2019! 

 

Snowboard Schule ➠ alle angebote... 


 Links, die Dich interessieren könnten:

• Freestyle Gruppen Kurse
• Ski Technik Workshop
• Snowboard Technik Workshop
• Kurszeiten und Treffpunkte
• Kinder Club
• Freeride School
• Freestyle Privatunterricht: Fragen zur Buchung?
• Infos zur Freestyle Schutzausrüstung (n.f.)
• FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen

Ski Freestyle Workshop



Hartwegers Freestyle Workshop - Superpipe

Park Safety

Park Regeln:


1. Rücksichtnahme auf andere Fahrer im Park:

Jeder Skifahrer und Snowboarder muss sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt. Solange sich jemand im Landebereich des Obstacles befindet darf keinesfalls losgefahren werden. CALL YOUR RUN!


2. Beherrschung der Geschwindigkeit und der Fahrweise:

Jeder Skifahrer und Snowboarder muss auf Sicht fahren. Geschwindigkeit und Fahrweise sollten dem Können, den Gelände-, Schnee- und Witterungsverhältnissen sowie der Verkehrsdichte angepasst werden. Man sollte nur die Obstacles fahren welche dem eigenen Können entsprechen und vorher besichtigt wurden.


3. Wahl der Fahrspur/Anhalten:

Ein Skifahrer/Snowboarder darf sich im Landebereich oder an unübersichtlichen Stellen, wie hinter Geländekuppen nicht dauerhaft aufhalten. Ein gestürzter Fahrer muss eine solche Stelle so schnell wie möglich freimachen.


4. Aufstieg und Abstieg:

Ein Skifahrer oder Snowboarder, der aufsteigt oder zu Fuss absteigt, muss den Rand des Parks benutzen. Auf keinen Fall sollte man sich im Landebereich der Obstacles aufhalten!


5. Beachten der Zeichen:

Jeder Skifahrer und Snowboarder muss die Markierung und die Signalisierung beachten. Gesperrte Obstacles dürfen nicht befahren werden - den Anweisungen der Shaper ist Folge zu leisten.


6. Hilfeleistung:

Bei Unfällen ist jeder Skifahrer und Snowboarder zur Hilfeleistung verpflichtet.


7. Ausweispflicht:

Jeder Skifahrer und Snowboarder, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalles seine Personalien angeben.


Die 10 Fisregeln sind ebenfalls zu beachten.

• FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen
• Informationen über die Ski Schule
• Zurück zu den Skischul-Angeboten